EADS Astrium
 You are here: Home > Columbus Logbuch
Columbus Logbuch

Das Weltraumlabor Columbus
... im Forschungszentrum Raumstation
... in Daten und Fakten
... als Arbeitsplatz im All
... und die Forschungsanlagen an Bord
... als europäisches Projekt
... unter industrieller Führung
... im Spiegel der Zeit

Logbuch

Bremen

Hessen

Sachsen

Nordrhein-Westfalen

Thüringen

Hamburg

Berlin

Niedersachsen

Baden-Württemberg

Saarland

Schleswig-Holstein

Mecklenburg-Vorpommern

And the winner is...

Pressespiegel

Kontakt

Print
Unbenanntes Dokument Wirtschaftsfaktor Columbus im Überblick

Die Europäische Weltraumorganisation ESA vergab 1996 den Auftrag für den Bau und die Entwicklung des multifunktionalen Weltraumlabors Columbus an EADS SPACE Transportation als industriellen Hauptauftragnehmer. Insgesamt sind zehn europäische Länder und zahlreiche Unternehmen sind an Columbus beteiligt. Der Auftragswert des Projektes umfasst 715,4 Mio. Euro.

Technische Daten:

Länge: 8 Meter
Durchmesser: 4,5 Meter
Startmasse: 12.777 Kilogramm (inklusive 2.500 Kilogramm Nutzlast)

Besatzung: Arbeitsplatz für maximal drei Astronauten
Temperatur: zwischen 16 C und 30 C
Luftdruck: zwischen 959 und 1013 hPa

Missionsdaten:

Start: Geplant für 2007
Startplatz: Kennedy Space Center, Florida (USA)
Transportmittel: Space Shuttle
Umlaufbahn: 350 bis 460 km nominal
Bahnneigung: 51,6

On-orbit Konfiguration:

Nutzlasteinrichtung: Columbus wird permanent an den ISS-Knotenpunkt 2 angedockt
Nutzlasten: Fluid Science Laboratory
Biolab
European Physiology Module
European Drawer Rack
Drei System-Racks, ein Lager-Rack, 12 Nutzlastschränke